PC-basierende Kassen-Software für bargeldlose Abrechnungsvarianten

 

MIN-POS® ist ein innovatives, vielfach praxiserprobtes Konzept für POS-Systeme, das auf Wunsch vieler Anwender aus der Gemeinschaftsverpfegung und Systemgastronomie entwickelt wurde. Dank der offenen Systemarchitektur lässt sich MIN-POS® flexibel mit einer Vielzahl von Kassen-Hardware-Komponenten und Peripherien kombinieren. Auch die Vielfalt der Verknüfungsmöglichkeiten der Software mit bargeldlosen Systemen sucht Ihresgleichen. Der MIN-POS®  Manager fasst sämtliche Arten der Kassen-Bonierung zusammen, konsolidiert die Umsätze, stellt sie für die Abrechnung zusammen und bringt die gesamten Auswertungen und Statistiken auf den Punkt.

  • Touch-Systeme Checkout
  • Checkout-Software für die schnelle Abwicklung am POS
  • Kellner-Kasse für die Tisch-/Guest-Check-Abrechnung
  • Kiosk-/SB-Kasse für Scanning-Bonierung
  • Selbstbediener-Kasse für den Checkout-Bereich
  • Selbstabbucher-Terminals für Menülinien
 

 

Die MIN-POS ® -Module im Detail:

  • Offine-Lastschrift-Verfahren mit EC-Karte, VISA, Amexco, MasterCard, etc.
  • Offene Schnittstelle zu Terminals von GiroVend, Maas, Wittenborg, Saeco, Pecusoft, GEMPLUS
  • Schnittstelle zur berührungs- und bargeldlosen Abrechnung mit der Mifare-, Legic- und Hitag-Karte
  • Schnittstelle zu Warenwirtschaftssystemen, z.B. MINERWAS®
  • Abrechnung über GeldKarte, Lohn- oder Gehaltskonto (SAP, PAISY, IPAS u.a.) sowie in bar
  • Aufladung bargeldlos gegen Lohn-/Gehaltsabrechnung (Touch Windows)
  • und viele weitere praxisgerechte Funktionen